Grammatikstübchen

Grammatikstübchen

In meinem kleinen Grammatikstübchen gebe ich kurze Erklärungen zu sprachlichen Phänomenen.

Hierbei beschränke ich mich nicht auf reine Grammatikregeln, sondern gebe auch einen Überblick zu anderen relevanten Themen für Autoren.

Hier geht es zur Hauptseite: syntax-lektorat.de

Lila, lilane oder lilae Blumen?

GrammatikPosted by Mara Thu, August 20, 2015 14:18:51

"Die rosanen Blumen gefallen mir nicht, ich will lieber die orangenen!"

"Aber die passen nicht zu meinem lilanen Kleid!"

Was ist an diesem Dialog falsch?

Genau, irgendwas stimmt nicht mit "lilanen". Aber was? (Es ist eine falsche Analogbildung zu "grünen".)

Und vor allem, wie heißt es denn richtig?

Das lilae Keid? Das lila Kleid? Nichts davon fühlt sich richtig an.

Das liegt daran, dass wir es mit einem eingedeutschten Adjektiv zu tun haben, das normalerweise nur in der normalen Position eines Adjektivs steht: "Das Kleid ist lila."

In diesem Fall gibt es keine Schwierigkeiten.

Früher wurden solche Adjektive selten attributiv gebraucht (das bedeutet: vor dem Hauptwort stehend).

Doch in der deutschen Sprache hat es sich eingebürgert, auch die aus anderen Sprachen übernommenen Adjektive wie beige, rosa, krude etc. immer häufiger in die Position vor ein Hauptwort zu setzen.

Und was machen wir jetzt?

Es gibt eine korrekte Lösung, und eine elegante.

Die korrekte Lösung richtet sich strikt nach dem Duden, der besagt, dass aus einer Fremdsprache übernommene Adjektive überhaupt nicht gebeugt werden dürfen, also absolut nicht verändert!

Ganz korrekt heißt es also: die rosa Blume, die lila Bluse, die beige Hose und die türkis Jacke! Ja, richtig gesehen, türkis Jacke!

Und spätestens hier hört es für mich dann mit der formalkorrekten Grammatik auf.

Ich gehe in solchen Fällen zur eleganten Lösung über, die einfach die Endung "-farbig" oder "-farben" an das Adjektiv anhängt:

"Die rosafarbenen Blüten passten perfekt zu ihrer türkisfarbenen Jacke."

Mit diesem Trick werden sowohl der Duden als auch unser Sprachgefühl zufriedengestellt.

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen blauen Tag mit vielen azurfarbenen und rosa Wölkchen!